EasyDown (Heckklappendämpfer)

Moderator: fair cars and parts

Abonnenten: Wingfox, Mittelalter, ziegler Hans-Peter, F01, Buzz, blueskyofheaven, frauhansen

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Diefenbaker » 7. Apr 2017 06:51

Das Teil nennt sich Easylift. Ist aber hier im Thread schon erwähnt worden: viewtopic.php?f=93&t=11883&p=1127193#p1127193
Ich habe sie auch schon seit Jahren drin.
1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 41
Beiträge: 4342
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 14:22
Wohnort: Mahlow

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Medlock » 7. Apr 2017 08:45

Servus,

wirkt der in beide Richtungen oder nur beim Schließen?

Das geht aus den Videos nicht so recht hervor.
Bei manchen führen sie die Klappe nach unten, und bei einem Chevy lassen sie die Klappe fallen, welche dann im untersten Drittel angefangen wird.
Servus Stephan

Süss, wie die 5-Jährige sich zum bezahlen am Bäckertresen hochhangelt.....So zahle ich immer das letzte Bier

Ironie und Sarkasmus sind die schönsten Versuchungen seit es Vollidioten gibt


2003'er Ram 1500 5.7l HEMI QC LB LPG
Benutzeravatar
Medlock
CrewCab
CrewCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Beiträge: 646
Registriert: 13.06.2016
Letzter Besuch: Gestern 23:14
Wohnort: IN

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Vette77 » 7. Apr 2017 10:11

die Klappe wird sanft nach unten geführt
aber beim Schließen hat der Dämpfer keine Wirkung
Wer RECHT hat muß auch STREIT anfangen

Veni Vidi Violini
Ich kam, sah und vergeigte


2014 RAM 1500 5,7 HEMI 4x4 Crew Lonestar
1977 Chevrolet Corvette
1970 Chevrolet Caprice Coupe
1985 Suzuki GSX 1100 Katana
1980 Yamaha RD 350 LC
1979 Suzuki SP 370
Benutzeravatar
Vette77
1500er
1500er
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 52
Beiträge: 1547
Bilder: 81
Registriert: 07.09.2014
Letzter Besuch: Heute 12:46
Wohnort: Lehrte

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Medlock » 7. Apr 2017 10:47

Servus Vette,

ich meinte den Drehstab, die Variante mit dem Drehstab um das schließen zu erleichtern.
Servus Stephan

Süss, wie die 5-Jährige sich zum bezahlen am Bäckertresen hochhangelt.....So zahle ich immer das letzte Bier

Ironie und Sarkasmus sind die schönsten Versuchungen seit es Vollidioten gibt


2003'er Ram 1500 5.7l HEMI QC LB LPG
Benutzeravatar
Medlock
CrewCab
CrewCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Beiträge: 646
Registriert: 13.06.2016
Letzter Besuch: Gestern 23:14
Wohnort: IN

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Vette77 » 7. Apr 2017 11:20

Drehstab ist bei meinem Serienmäßig
Wer RECHT hat muß auch STREIT anfangen

Veni Vidi Violini
Ich kam, sah und vergeigte


2014 RAM 1500 5,7 HEMI 4x4 Crew Lonestar
1977 Chevrolet Corvette
1970 Chevrolet Caprice Coupe
1985 Suzuki GSX 1100 Katana
1980 Yamaha RD 350 LC
1979 Suzuki SP 370
Benutzeravatar
Vette77
1500er
1500er
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 52
Beiträge: 1547
Bilder: 81
Registriert: 07.09.2014
Letzter Besuch: Heute 12:46
Wohnort: Lehrte

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Diefenbaker » 7. Apr 2017 11:28

Der Drehstab erleichtert das Öffnen und Schließen. Klappe wirkt dadurch nur noch 1/4 so schwer.
1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 41
Beiträge: 4342
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 14:22
Wohnort: Mahlow

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Vette77 » 7. Apr 2017 11:39

Diefenbaker hat geschrieben:Der Drehstab erleichtert das Öffnen und Schließen. Klappe wirkt dadurch nur noch 1/4 so schwer.

stimmt bei meinem (2014er) geht die Klappe sehr leicht hoch
und der Dämpfer verhindert nur das sie unten aufknallt
Wer RECHT hat muß auch STREIT anfangen

Veni Vidi Violini
Ich kam, sah und vergeigte


2014 RAM 1500 5,7 HEMI 4x4 Crew Lonestar
1977 Chevrolet Corvette
1970 Chevrolet Caprice Coupe
1985 Suzuki GSX 1100 Katana
1980 Yamaha RD 350 LC
1979 Suzuki SP 370
Benutzeravatar
Vette77
1500er
1500er
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 52
Beiträge: 1547
Bilder: 81
Registriert: 07.09.2014
Letzter Besuch: Heute 12:46
Wohnort: Lehrte

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon frauhansen » 7. Apr 2017 11:52

Donaut hat geschrieben:
t-rock2 hat geschrieben:
https://www.etrailer.com/Tailgate/Hopkins/74211.html (ist auch ein Video auf der Seite)

Gut, Löcher muss man schon bohren...und einfach das "Federstäbchen" in die "nackten Löcher" :mrgreen: stecken. Ich weiß ned....? Da sollte man vielleicht ´nen Gummi überziehen.
Also ich mein Hartkunststoffhülsen setzen.

Ich denke mit def Lösung hat sich auch das Thema "passt der bei mir" soweit erledigt... zumindest am Gen2. Die Original Fangbänder bleiben und gut iss.

Mal schauen wo ich den in europa bekomme, sonst bestell ch den dort. Will wer mit bestellen... dann entscheide er sich schnell.
2001er 1500 5.9, Umbau auf E-Lüfter, Dynatec Kat 100-cell, Flowmaster 50 SUV Endtopf
optimierter Jeep ZG 5.9 mit Hughes HUG 2095.
ansonsten: Ducati 998s, Yamaha TRX850, '81er Suzuki Katana 750, Alfa Romeo GT 3.2 V6, Ford StreetKa '04
Benutzeravatar
frauhansen
QuadCab
QuadCab
 
 
Alter: 42
Beiträge: 232
Registriert: 04.12.2016
Letzter Besuch: Heute 12:46
Wohnort: Schaffhausen

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon wrangler » 7. Apr 2017 11:54

Medlock hat geschrieben:Servus,

wirkt der in beide Richtungen oder nur beim Schließen?

Das geht aus den Videos nicht so recht hervor.
Bei manchen führen sie die Klappe nach unten, und bei einem Chevy lassen sie die Klappe fallen, welche dann im untersten Drittel angefangen wird.

Der Stab fängt die Klappe natürlich nicht auf, ist ja kein Dämpfer erleichtert aber trotzdem auch das Öffnen weil das Tailgate wesentlich leichter wird.
JÜRGEN . . . 22681 . . . RAM 1500, Laramie SLT, 96er, 5.9, 4x4, RC, MB, LPG (seit über 11 Jahren)

"Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung."
Benutzeravatar
wrangler
Moderator
Moderator
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 55
Beiträge: 25314
Bilder: 375
Registriert: 16.08.2007
Letzter Besuch: 18. Jun 2017 20:55
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon wrangler » 7. Apr 2017 11:58

Der hier angebotene EasyDown passt erst ab der 3. Gen., deshalb auch die Lösung mit dem Stab
JÜRGEN . . . 22681 . . . RAM 1500, Laramie SLT, 96er, 5.9, 4x4, RC, MB, LPG (seit über 11 Jahren)

"Das wahre Geheimnis des Erfolgs ist die Begeisterung."
Benutzeravatar
wrangler
Moderator
Moderator
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 55
Beiträge: 25314
Bilder: 375
Registriert: 16.08.2007
Letzter Besuch: 18. Jun 2017 20:55
Wohnort: Hohenstein-Ernstthal

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Medlock » 7. Apr 2017 12:34

Okay, danke für die Rückmeldung.
Habt ihr noch eine Kunststoffhülse dran gemacht oder den Stab pur ins Blech gesteckt?
Servus Stephan

Süss, wie die 5-Jährige sich zum bezahlen am Bäckertresen hochhangelt.....So zahle ich immer das letzte Bier

Ironie und Sarkasmus sind die schönsten Versuchungen seit es Vollidioten gibt


2003'er Ram 1500 5.7l HEMI QC LB LPG
Benutzeravatar
Medlock
CrewCab
CrewCab
 
1 Jahr der Mitgliedschaft
 
 
Beiträge: 646
Registriert: 13.06.2016
Letzter Besuch: Gestern 23:14
Wohnort: IN

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Diefenbaker » 7. Apr 2017 12:40

Der steckt ohne sonstiges im Blech. Nachteil ist, dass man die Heckklappe nicht mehr ohne weiters aushängen kann. Das ein und ausfummeln ist nicht ganz einfach und macht sich zu zweit besser.
1998 Dodge Ram 1500, 239cui V6, 2WD, Automatik

Ich arbeite weder in einem Autohaus noch bin ich Automechaniker. Dodge ist nur mein Hobby.
Technische Fragen bitte im Forum stellen. Diese PNs werden nur in Ausnahme beantwortet.
Benutzeravatar
Diefenbaker
* Ronald *
* Ronald *
 
10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied10 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 41
Beiträge: 4342
Bilder: 3
Registriert: 29.03.2007
Letzter Besuch: Heute 14:22
Wohnort: Mahlow

Re: EasyDown (Heckklappendämpfer)

Beitragvon Donaut » 8. Apr 2017 11:29

Puhh, da werd ich jetzt noch ne zeitlang hinüberlegen welche Lösung...kommt schon 3-4 mal im Jahr vor, dass ich
die Klappe ganz abmachen muss...
2011er Dodge Ram 1500 Crew Cab Laramie / 5,7 l Hemi / Prins LPG / Leer Hard Top
Benutzeravatar
Donaut
QuadCab
QuadCab
 
6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied6 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 54
Beiträge: 190
Bilder: 0
Registriert: 17.02.2011
Letzter Besuch: 4. Jun 2017 02:48
Wohnort: Bogen / Nbdy.

Vorherige

Zurück zu Teile



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder