Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar Lager

Allgemeines - Daktota, Nitro, Durango, RAM Van, Charger, Challenger, etc.....
Abonnenten: Vette77, blueskyofheaven, Saro61, Brüllmücke

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Scherti » 27. Nov 2016 09:53

Kann ich nur bestätigen. Top Leute!!!
Scherti
Newbie
Newbie
 
Themenstarter
 
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2016
Letzter Besuch: 12. Dez 2016 16:58
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Scherti » 4. Dez 2016 13:11

So... Auto wieder fit. Und so sehen die Teile aus
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Scherti
Newbie
Newbie
 
Themenstarter
 
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2016
Letzter Besuch: 12. Dez 2016 16:58
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Scherti » 4. Dez 2016 13:14

Und so müssen sie aussehen (Foto von der Firma Cousin, bevor sie die Brücke geschickt hatten).
Bei den zwei Stück rechts erkennt man, wie es eigentlich in diesem Loch aussehen sollte.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Scherti
Newbie
Newbie
 
Themenstarter
 
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2016
Letzter Besuch: 12. Dez 2016 16:58
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Scherti » 4. Dez 2016 13:15

Und hier zur Erklärung aus dem Internet
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Scherti
Newbie
Newbie
 
Themenstarter
 
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2016
Letzter Besuch: 12. Dez 2016 16:58
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Scherti » 4. Dez 2016 13:19

Wie gesagt, die Jungs von Motor Village (Fiat, Alfa, Jeep, Chrysler, Dodge, und was weiß ich nicht noch alles) hatten nur 2 Stück bekommen, a ca. 250 €.
Die von Fa. Cousin haben mir eine komplette Brücke verkauft. Kostet bei denen 180 €. Beinhaltet 2 normale und 2 MDS Stößel.
Na sucht man natürlich den Sinn.
Aber ok, Karre läuft wieder und keiner kann sich erklären, wie das passieren konnte...
Scherti
Newbie
Newbie
 
Themenstarter
 
Beiträge: 19
Registriert: 04.11.2016
Letzter Besuch: 12. Dez 2016 16:58
Wohnort: Berlin

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Bellagio74 » 13. Dez 2016 10:08

Nur mal so,
ich hatte bei meinem 2012 5.7 Durango bei 54.000 km auf der rechten Bank einen defekten MDS Hydrostößel. (der vordere)
Jetzt bei 81.000 km klackert der vordere auf der linken Bank beim Kaltstart ca 3 minuten. Ersatz ist schon bestellt.
Lassen sich ja auch so super einfach tauschen. :evil:
Ich hätte solche Probleme eigentlich nicht von den als sehr solide geltenden US Motoren erwartet.
Zumal ich auch beim Service nicht geschlampt habe.
Bellagio74
QuadCab
QuadCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 102
Registriert: 10.06.2012
Letzter Besuch: 30. Dez 2016 07:51
Wohnort: Drage

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Vette77 » 13. Dez 2016 11:12

Also die MDS Hydros gehen wohl gerne mal kaputt wenn das falsche Öl gefahren wird
Wer RECHT hat muß auch STREIT anfangen
2014 RAM 1500 5,7 HEMI 4x4 Crew Lonestar
1977 Chevrolet Corvette 383 Stroker
1970 Chevrolet Caprice Coupe 400
1985 Suzuki GSX 1100 Katana
1980 Yamaha RD 350 LC
1979 Suzuki SP 370
Benutzeravatar
Vette77
CrewCab
CrewCab
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 52
Beiträge: 1036
Bilder: 77
Registriert: 07.09.2014
Letzter Besuch: Heute 15:04
Wohnort: Lehrte

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Bellagio74 » 27. Dez 2016 20:48

Fahre mit Ravenol 5W20
Jedenfalls ein teurer Spass
Bellagio74
QuadCab
QuadCab
 
4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied4 Jahre Mitglied
 
 
Beiträge: 102
Registriert: 10.06.2012
Letzter Besuch: 30. Dez 2016 07:51
Wohnort: Drage

Re: Hilfe erbeten!Hydrostößel f.Charger gesucht. od.Mopar La

Beitragvon Blapple » 30. Dez 2016 02:27

Fährst du den autowagen denn auch ordentlich warm?
1993er 5.2l V8 B250 Prins VSI I | Winnebago Conversion
Benutzeravatar
Blapple
1500er
1500er
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 24
Beiträge: 1558
Registriert: 18.06.2013
Letzter Besuch: Heute 09:17
Wohnort: Gummersbach

Vorherige

Zurück zu Allgemeines - SUV, Van, Pkw



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder