Recalls Rückrufe

Allgemeines - nur für Trucks, Dodge RAM, SRT-10
Forumsregeln
Technikfragen bitte nur im entsprechenden Technikforum!

Re: Recalls Rückrufe

Beitragvon Centurion73 » 24. Aug 2017 21:23

Habe etwa 8 Wochen auf die Nachricht von meiner Werkstatt gewartet.

So bald der Dicke wieder Fit ist, gehts dahin und S 43 ist Geschichte. :-D
2005er Dodge RAM 1500 Longbed 4x4 5,7l Hemi; KME-LPG-Anlage
2013er Harley Davidson Streetglide
Benutzeravatar
Centurion73
SingleCab
SingleCab
 
2 Jahre Mitglied2 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 48
Beiträge: 94
Bilder: 16
Registriert: 08.03.2015
Letzter Besuch: Heute 21:40
Wohnort: München

Re: Recalls Rückrufe

Beitragvon Larsson » 24. Aug 2017 23:12

Larsson hat geschrieben:
visionaer hat geschrieben:Hi
ich habe vor ca.2 Monaten Post von FCA bekommen wegen dem S 43.
Ich glaub wenn man nix macht oder zu lange wartet dann kommt nochmal was,dann allerdings vom KBA mit der Androhung.
Gruß
Holger


Und dann geht man zu einem FCA Händler...so wie ich...und sagt denen, dass Recalls vorliegen und die brauchen dann Monate um die Teile zu bekommen.
(Ich warte immer noch :roll: )


und heute kam dann der Anruf, dass alle Teile eingetroffen sind :)
Gruß aus dem Pott

Guido
____________________________
Dodge Ram 2500 5,7 Hemi QC Bj.2004
1998er Freightliner MT 45 5,9 Cummins + Allison

I kill for fuel!
Benutzeravatar
Larsson
PowerPoster
PowerPoster
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 48
Beiträge: 5716
Registriert: 18.07.2008
Letzter Besuch: 13. Okt 2017 23:34
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Recalls Rückrufe

Beitragvon Larsson » 11. Okt 2017 23:31

Hab jetzt gestern das nächste Schreiben vom KBA bekommen...H46 + N62 + evtl Weitere
als allgemeine Beschreibung steht da, dass "probleme mit der Lenkung" auftreten können...

Weiss jemand, was damit gemeint ist?
Gruß aus dem Pott

Guido
____________________________
Dodge Ram 2500 5,7 Hemi QC Bj.2004
1998er Freightliner MT 45 5,9 Cummins + Allison

I kill for fuel!
Benutzeravatar
Larsson
PowerPoster
PowerPoster
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 48
Beiträge: 5716
Registriert: 18.07.2008
Letzter Besuch: 13. Okt 2017 23:34
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Recalls Rückrufe

Beitragvon Oberpfalz-Durango » 12. Okt 2017 08:20

Hast schon mal anhand der VIN gecheckt, ob überhaupt was offen ist bei Deinem Ram?
https://www.mopar.com/en-us/my-vehicle/ ... earch.html

Ich habe auch das Schreiben vom KBA bekommen mit den Codes H46 / N62.

Bei mir ist nur der N62 offen, da warte ich heute auf einen Rückruf vom örtlichen Dodge-Dealer, was da genau gemacht werden muss.
Ich sag bescheid, wenn ich mehr weiß.
Gruß Tom

2005er Dodge Ram 2500 QC Laramie 4 x 4 Hemi
2000er Durango, 4,7L, American-Racing-Felgen in 9x18 mit Yokohama 285/55/18 - SOLD
1999er RAM 1500, ExtCab, 5,9L, 4x4, Campertop, Landirenzo-Gasanlage, natürlich in freundlichem schwarz.... SOLD
Benutzeravatar
Oberpfalz-Durango
Moderator
Moderator
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 52
Beiträge: 2356
Bilder: 0
Registriert: 13.01.2014
Letzter Besuch: Heute 09:39
Wohnort: Regenstauf

Re: Recalls Rückrufe

Beitragvon Larsson » 12. Okt 2017 09:59

Danke Tom.
H46 erledigt seit 2009. N62 offen....lassen wir uns ma überraschen. FCA Werksatt macht sich mal schlau und ruft dann zurück
Gruß aus dem Pott

Guido
____________________________
Dodge Ram 2500 5,7 Hemi QC Bj.2004
1998er Freightliner MT 45 5,9 Cummins + Allison

I kill for fuel!
Benutzeravatar
Larsson
PowerPoster
PowerPoster
 
9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied9 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 48
Beiträge: 5716
Registriert: 18.07.2008
Letzter Besuch: 13. Okt 2017 23:34
Wohnort: Mitten im Pott

Re: Recalls Rückrufe

Beitragvon Oberpfalz-Durango » 12. Okt 2017 10:35

Larsson hat geschrieben:Danke Tom.
H46 erledigt seit 2009. N62 offen....lassen wir uns ma überraschen. FCA Werksatt macht sich mal schlau und ruft dann zurück


So siehts bei mir auch aus - mal sehen, was da gemacht werden muss.
Gruß Tom

2005er Dodge Ram 2500 QC Laramie 4 x 4 Hemi
2000er Durango, 4,7L, American-Racing-Felgen in 9x18 mit Yokohama 285/55/18 - SOLD
1999er RAM 1500, ExtCab, 5,9L, 4x4, Campertop, Landirenzo-Gasanlage, natürlich in freundlichem schwarz.... SOLD
Benutzeravatar
Oberpfalz-Durango
Moderator
Moderator
 
3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied3 Jahre Mitglied
 
 
Alter: 52
Beiträge: 2356
Bilder: 0
Registriert: 13.01.2014
Letzter Besuch: Heute 09:39
Wohnort: Regenstauf

Vorherige

Zurück zu Allgemeines - Trucks Only



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot]